Aktuell

Schwyzer FDP schickt Kaspar Michel ins Rennen

Schwyzer FDP schickt Kaspar Michel ins Rennen

Dass der Schwyzer Landammann Kaspar Michel Ständerat werden will, ist seit anfangs März bekannt. Am Montagabend wurde er von seiner FDP-Ortspartei Schwyz offiziell ins Rennen geschickt.

«Die Nomination von Kaspar Michel ist für die FDP Schwyz reine Formsache», verriet FDP-Ortsparteipräsident und Kantonsrat Ivo Husi am Montag an der Parteiversammlung. «Wenn sich aus unseren Reihen der amtierende Landammann für ein solches Amt zur Verfügung stellt, dann ist der Fall klar.» So klar war dann an der FDP-Parteiversammlung auch die einstimmige Nomination. «Kaspar Michel ist im ganzen Kanton als engagierter Politiker und erfolgreicher Finanzdirektor bekannt», sagt Husi weiter. «Die Nomination durch die Ortspartei ist mir sehr wichtig», erklärte Kaspar Michel selber. «Hier ist dies Basis und auch mein politisches zuhause.» Den endgültigen Entscheid treffen am Dienstag 26. März die Delegierten der FDP.Die Liberalen des Kantons Schwyz an der Nominationsversammlung in Küssnacht.

 

Legende zum Bild

Hat jetzt auch den Segen seiner FDP-Ortspartei. Am Montagabend wurde Landammann Kaspar Michel zuhanden der kantonalen Delegiertenversammlung als Ständerat portiert.

 

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

15.10.2019

Kreuzworträtsel-Hauptgewinn ging ins Muotathal

«Freiheit» lautete das Lösungswort des FDP-Kreuzworträtsels, das rund 200 Personen korrekt eingesandt haben.

Mehr erfahren
10.10.2019

Trübe Wirtschaftsaussichten: Petra Gössi fordert Vorwärtsstrategie

Die FDP-Präsidentin und Schwyzer Nationalrätin will gegen die sich anbahnende Abkühlung der Schweizer Konjunktur vorgehen. Vier Punkte sind dabei zentral.

Mehr erfahren
10.10.2019

Ein Schwyzer Gewerbler für Bern

Heinz Theiler ist Schwyzer Gewerbler und Sachpolitiker mit Bodenhaftung.

Mehr erfahren